Segglforum

Die wirklich freie und unabhängige Seggl-Community
Aktuelle Zeit: Sonntag, 22. Oktober 2017, 18:21:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 14:37:40 
Offline
Granadaseggl

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 13:33:37
Beiträge: 1148
Mietmaul hat geschrieben:
Nibali, Contador, Péraud, Bardet, Pinot

Und hinterher einen schönen Port. Meinetwegen auch einen Laphroaig.

_________________
ಠ_ಠ


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 14:45:22 
Offline
Lombaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 11. Januar 2015, 23:15:07
Beiträge: 690
Obacht! Floyd Landis erklärte seinen Positivtest auf Testosteron damit, er habe zu viel Whiskey getrunken. :ball:

_________________
Ich bin der Dutt. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Duttheit oder Dutter oder auch El Dutterino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 14:49:13 
Offline
Lombaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 11. Januar 2015, 23:15:07
Beiträge: 690
Astana macht Dampf.

Pinot und Péraud mussten schon abreißen lassen. Die sind komplett durch, da kommt nichts mehr.

_________________
Ich bin der Dutt. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Duttheit oder Dutter oder auch El Dutterino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 15:33:53 
Offline
Lombaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 11. Januar 2015, 23:15:07
Beiträge: 690
Ähm, könnte jemand bitte die Kühe von der Fahrbahn nehmen.

https://twitter.com/letour/status/621327456985681920


Bild

_________________
Ich bin der Dutt. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Duttheit oder Dutter oder auch El Dutterino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 16:34:11 
Offline
Lombaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 16:29:32
Beiträge: 540
Rafal Majka heute klarer Sieger.........aber ganz besonders erfreulich der 3.Platz des deutschen Meisters E. Buchmann mit knapp 1,5 min Rückstand auf den Sieger und fast 5 min vor dem Hauptfeld mit den Favoriten. Die sky-Mannschaft beherrscht das Feld recht deutlich, da kann keine andere mithalten; mal sehen, ob auch Froome mal n schwachen Tag haben wird. Nibali ist nicht gut in Form, die letztjährigen Treppchen-Franzosen Peraud und Bardet aber auch nicht........können gar nicht mithalten.

Tolle Bilder heute wieder von sehr schönen Gegenden.

Seh mir das immer auf Eurosport an - mehr Informationen, weniger Wichtigtuerei der Kommentatoren.

_________________
Gerne der Zeiten gedenk ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins.
Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.



(Goethe)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 16:54:53 
Offline
Granadaseggl

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 13:33:37
Beiträge: 1148
WO IST PERNOD

_________________
ಠ_ಠ


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 17:16:05 
Offline
Schoofseggl

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 06:28:38
Beiträge: 298
[quote="crastro"

Tolle Bilder heute wieder von sehr schönen Gegenden.

Seh mir das immer auf Eurosport an - mehr Informationen, weniger Wichtigtuerei der Kommentatoren.[/quote]

Sehe mir das immer im ersten an - mehr Informationen und nicht so viel Werbung :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 18:13:11 
Offline
Lombaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 16:29:32
Beiträge: 540
Eurosport überträgt mehr....... :mrgreen:

_________________
Gerne der Zeiten gedenk ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins.
Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.



(Goethe)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 18:37:02 
Offline
Granadaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 16. Januar 2015, 02:40:15
Beiträge: 1029
mit Herbert Watterott war alles besser
- mich nervt die scheiss zuschauereinbindung in jeder sendung heutzutage.

überall zu 90% platte twitterkommentare

_________________
das denkmal für Huub Stevens wird von superärschle höchstselbst erbaut werden


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Juli 2015, 19:43:00 
Offline
Lombaseggl

Registriert: Freitag, 16. Januar 2015, 07:44:55
Beiträge: 585
Bei Eurosport ist eh alles besser, die sollten alle Sportereignisse übertragen, auch Olympia :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Juli 2015, 05:28:10 
Offline
Schoofseggl

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 06:28:38
Beiträge: 298
RedBlues hat geschrieben:
Bei Eurosport ist eh alles besser, die sollten alle Sportereignisse übertragen, auch Olympia :mrgreen:


Was ich an Eurosport so "klasse" finde: Bei einer Live-Übertragung eines Tour-Tages, muss ich gefühlt 1.542.785 die gleiche Werbung ansehen :red:

Wird aber früher oder später so kommen, dass nur noch private Sender z.b. sich Olympia leisten können.
Ist schon perves: In meiner Jugendzeit wurde Karl Schranz von Olympia 1972 ausgeschlossen, nachdem er harmlose Werbung gemacht hat. Heutezutage verkauft sich Olympia meistbietet.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Juli 2015, 06:07:06 
Offline
Granadaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 16. Januar 2015, 02:40:15
Beiträge: 1029
deswegen sollte wir uns wieder mehr auf kartoffelweitwurf konzentrieren ;)

Werbung führt bei mir zu neuen sehgewohnheiten.
Ich schau eh nur am rechner fern und klick dann halt ins forum rüber oder schau,
was das internet sonst noch zu bieten hat

schön ist ja, dass ne fuballhalbzeit immernoch 45 minuten dauert
und man die am stück geniessen darf

_________________
das denkmal für Huub Stevens wird von superärschle höchstselbst erbaut werden


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Juli 2015, 07:01:09 
Offline
Schoofseggl

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 06:28:38
Beiträge: 298
superärschle hat geschrieben:
deswegen sollte wir uns wieder mehr auf kartoffelweitwurf konzentrieren ;)

Werbung führt bei mir zu neuen sehgewohnheiten.
Ich schau eh nur am rechner fern und klick dann halt ins forum rüber oder schau,
was das internet sonst noch zu bieten hat

schön ist ja, dass ne fuballhalbzeit immernoch 45 minuten dauert
und man die am stück geniessen darf



Warst ab.
Bald sieht du auch bei Fußballspielen teilweise noch nur Split-Screen.
Wenn die Preise weiterhin steigen, ist es nicht mehr nur über "normale" Werbung von und nach dem Spiel und während der Halbzeitpause zu finanzieren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Juli 2015, 08:09:03 
Offline
Lombaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 11. Januar 2015, 23:15:07
Beiträge: 690
Recap zu gestern:
Für Froome & Sky war es sehr einfach. Die zwei Sekunden, die Mollema mit seinem Alibiangriff herausgefahren hat: Geschenkt.
Nibali hat an der Bodenwelle, die auch als Schlussanstieg bezeichnet wurde, 50 Sekunden auf Froome und viele andere Klassementfahrer verloren. Noch nicht mal mehr in den Top 10.
Péraud und Bardet sogar völlig abgehängt.
Buchmann mit einer starken Leistung. Ich bin mal gespannt, ob der das heute bestätigen kann.
Und sowas hier:

http://www.sportschau.de/tourdefrance/videoeinekuhherdeblockiertdieabfahrt100.html

sollte definitiv nicht passieren... Wenn ein Radfahrer mit 80 bis 100 km/h in eine Kuh rast, ist danach weder von der Kuh noch von dem Radfahrer viel übrig. Zum Glück ist alles gut gegangen.

Heute eine hammerharte und wunderschöne Etappe. Von Lannemezan hinauf zum Plateau de Beille mit 195 km und vier schweren Anstiegen

http://www.sportschau.de/tourdefrance/bg-tour-etappen-profile100_oid-galbg-tour-etappen-profile1001_position-24.html

_________________
Ich bin der Dutt. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Duttheit oder Dutter oder auch El Dutterino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Juli 2015, 09:29:54 
Offline
Schoofseggl

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 06:28:38
Beiträge: 298
Mietmaul hat geschrieben:

sollte definitiv nicht passieren... Wenn ein Radfahrer mit 80 bis 100 km/h in eine Kuh rast, ist danach weder von der Kuh noch von dem Radfahrer viel übrig. Zum Glück ist alles gut gegangen.



http://www.sportschau.de/tourdefrance/bg-tour-etappen-profile100_oid-galbg-tour-etappen-profile1001_position-24.html


Muss unbedingt ein braunes Trikot eingeführt werden. Der Fahrer bewacht dann die Kühe und sorgt dafür, dass keiner in die Kluhfladen fährt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Juli 2015, 13:51:40 
Offline
Lombaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 11. Januar 2015, 23:15:07
Beiträge: 690
Wenn die im Hauptfeld nicht bald reagieren, kommen die Ausreißer heute durch.

Sky muss bisher gar nichts machen, von den anderen Mannschaften kommt nix. :schlafen:

_________________
Ich bin der Dutt. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Duttheit oder Dutter oder auch El Dutterino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Juli 2015, 16:15:15 
Offline
Lombaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 11. Januar 2015, 23:15:07
Beiträge: 690
Die Attacken von Quintana, Valverde und Nibali konnte Sky allesamt abwehren. Sie haben - teils mehrfach - versucht und sind nicht weggekommen. Richard Porte hat im unteren Teil nach Plateau de Beille die Löcher zugefahren und Geraint Thomas hat im letzten Teil einen phänomenalen Job für Froome gemacht hat.

Ganz starkes Team. :klatsch:

_________________
Ich bin der Dutt. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Duttheit oder Dutter oder auch El Dutterino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Juli 2015, 16:19:42 
Offline
Granadaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 16. Januar 2015, 02:40:15
Beiträge: 1029
da klatsch ich jetzt trotzdem nicht beifall.
Waren das jetzt eigentlich echte attacken ?
Sah für mich bischen alibimässig aus.
Kurzer antritt und keiner von denen in der lage dann durchgehend ein höheres tempo zu fahren.
Aber trotzdem schön,
dass da bewegung drin war.

_________________
das denkmal für Huub Stevens wird von superärschle höchstselbst erbaut werden


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Juli 2015, 20:09:13 
Offline
Schoofseggl

Registriert: Dienstag, 13. Januar 2015, 12:09:57
Beiträge: 442
OT:

Zitat:
In meiner Jugendzeit wurde Karl Schranz von Olympia 1972 ausgeschlossen, nachdem er harmlose Werbung gemacht hat


Er hat genau genommen an einem Jux-Fußballspiel teilgenommen. Dabei haben die Jungs aus seinem Dorf Trikots ausgeliehen, auf dem Werbung für die Kaffeemarke Alvorada drauf gestanden ist.
Leider hat irgendeine Zeitung ein Foto davon gebracht, und fertig war der Skandal, weil er damit gegen den Amateurstatur verstoßen habe.
Werbung gemacht im Sinne von Geld dafür bekommen hat der Schranz damals natürlich nicht.
Aber der haushohe Favorit für alle olympischen Schirennen in Sapporo durfte aufgrund dieser Lappalie nicht antreten.

Gefeiert worden ist er für diese Farce aber mehr, als wenn er alle Goldenen geholt hätte. Mehr als 100.000 Enthusiasmierte haben dem Schikaiser die Referenz erwiesen, als er sich dem Volk gezeigt hat. So geschehen am Wiener Heldenplatz, der so was nur zwei Mal erlebt hat.
Neben dem einsamen Wolf vom Arlberg hat das nur der Adolf zusammengebracht, als er die Ostmark heim ins Reich geholt hat.

O-Ton Schikaiser

Zitat:
... Und zu welcher Erkenntnis sind Sie gekommen?
Zur gleichen wie damals. Dass der Ausschluss völlig ungerecht war. So wie schon meine Disqualifikation 1968, als man mir die Slalom-Goldene weggenommen hat, weil in Frankreich ein Franzose gewinnen hat müssen.

Aber vier Jahre später – fanden Sie diesen unbeschreiblichen Jubel für einen ausgeschlossenen Sportler am Heldenplatz nicht auch übertrieben? Oder haben Sie die Vergleiche mit der Stimmung von 1938 geärgert?
Ein bissel habe ich mich schon mit Geschichte befasst. Deshalb habe ich damals auch abgelehnt, was ursprünglich geplant gewesen war. Ich hätte am Heldenplatz mit dem Hubschrauber landen sollen.

Wie erklärten Sie sich den unfassbaren Jubel um Ihre Person?
Ich glaube, es ging den Leuten gar nicht sehr um meine Person, sondern darum, dass einer aus einem kleinen Land stellvertretend für alle hat büßen müssen. ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Juli 2015, 20:42:26 
Offline
Schoofseggl
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 18. Januar 2015, 15:37:31
Beiträge: 251
....Jalabert hatte Froomes Leistung bei dessen überlegenem Sieg auf der ersten Pyrenäen-Etappe als "unangenehm anzusehen" bewertet. Die Äußerungen des Ex-Weltmeisters entbehren nicht einer gewissen Pikanterie. Erst vor zwei Jahren war bei Nachkontrollen der Frankreich-Rundfahrt 1998 herausgekommen, dass der Franzose mit dem Blutdopingmittel EPO nachgeholfen hatte.

"Unangenehm anzusehen" triffts wohl unabhängig von Doping... :lol:

Angenehm anzusehen find ich die LOOK Rahmen. Das übrige Plastik sieht irgendwie austauschbar aus.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Juli 2015, 21:27:01 
Offline
Granadaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 16. Januar 2015, 02:40:15
Beiträge: 1029
schön anzusehen war vor allem ullrichs stil
- dieses hochfrequente fahren sieht genauso scheisse aus,
wie contadors hin und her geschaukel.

_________________
das denkmal für Huub Stevens wird von superärschle höchstselbst erbaut werden


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Juli 2015, 22:14:23 
Offline
Schoofseggl

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 14:29:53
Beiträge: 376
superärschle hat geschrieben:
schön anzusehen war vor allem ullrichs stil
- dieses hochfrequente fahren sieht genauso scheisse aus,
wie contadors hin und her geschaukel.

Ästhetisch fand ich Ullrichs Stil nie. Immer im gleichen Rhythmus, keine Möglichkeit für einen taktischen Zwischensprint, irgendwas überraschendes - typische Ossi Kraftmeierei halt.
Da gefällt mir persönlich das Spinning wirklich besser.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Juli 2015, 22:22:38 
Offline
Lombaseggl

Registriert: Sonntag, 11. Januar 2015, 20:08:24
Beiträge: 946
Ullrich war ein sehr guter Zeitfahrer...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Samstag, 18. Juli 2015, 10:16:41 
Offline
Granadaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 16. Januar 2015, 02:40:15
Beiträge: 1029
ja gut BarFly,
so scheiden sich die geister...
hätte es keinen armstrong gegeben, fiele Dein urteil vieleicht anders aus.
Dann hättest Du zuschauen können,
wie er alle einfach stehen lässt ohne dabei auch nur aus dem sattel zu müssen.
Für mich lag die schönheit in eben dieser aus der kraft kommenden ruhe.
Diese dynamik gefällt mir besser als das gezappel

_________________
das denkmal für Huub Stevens wird von superärschle höchstselbst erbaut werden


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radsport
BeitragVerfasst: Samstag, 18. Juli 2015, 17:33:04 
Offline
Lombaseggl
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 12. Januar 2015, 16:29:32
Beiträge: 540
Sehr schöne Etappe heute mit für Franzosen unschönem Ausgang: Am letzten Berg konnte sich Bardet absetzen..........und Pinot holt den 300m vor dem Ziel ein.........und weil keiner von beiden führen wollte, werden die von Cummings überrumpelt......der gewinnt vor Pinot.

Quintana und Nibali habens versucht, aber keine Chance gegen Froome. Sah zwar mal abgehängt aus, aber der fuhr einfach sein Tempo weiter und holte die wieder ein.......und hängte sie ab......Der Mann ist sehr stark.

Mal als Nachtrag:

Die Fahrweise der Profis ist wirklich extrem unterschiedlich; einige wirken sehr "eckig" wie Froome, andere wie Contador wenig "harmonisch"; bin eher ein Fan der Fahrweise von Nibali-der fährt für mein Dafürhalten sehr "rund" .
Geschmackssache - der Erfolg zählt.

_________________
Gerne der Zeiten gedenk ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins.
Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.



(Goethe)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de